<script type="text/javascript" language="javascript"> // Supply ads personalization default for EEA readers // See https://www.blogger.com/go/adspersonalization adsbygoogle = window.adsbygoogle || []; if (typeof adsbygoogle.requestNonPersonalizedAds === 'undefined') { adsbygoogle.requestNonPersonalizedAds = 1; } </script> <!-- --><style type="text/css">@import url(https://www.blogger.com/static/v1/v-css/navbar/3334278262-classic.css); div.b-mobile {display:none;} </style> </head><body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d7559722843108329311\x26blogName\x3dThe+Lake+Clinic+Kambodscha\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_HOSTED\x26navbarType\x3dBLUE\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://www.lakeclinic.de/search\x26blogLocale\x3den_US\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://www.lakeclinic.de/\x26vt\x3d-126933417514213543', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>



Professor Varun Kumar, M.D. ist Kinderarzt und Professor für klinische Kinderheilkunde an der Brown University Medical School, in Providence, RI.


Aus Washington D.C. stammend wuchs Varun in Maryland auf und erlangte den Titel eines Bachelor of Arts von der Cornell University in Ithaca, NY, einen medizinischen Abschluss von der Washington University School of Medicine in St. Louis, MO und war als Kinderarzt von 2002 bis 2005 an der Brown University tätig.


Varun lebt und arbeitet jetzt seit zwei Jahren in Kambodscha wo er als medizinischer Berater für das Angkor Hospital for Children
arbeitet.


Dr Hal Kussik ist Zahnarzt und sowohl Mitglied in der Dental Association von Amerika wie auch von Singapor. Nachdem er zwölf Jahre als praktischer Zahnarzt in Seattle, Washington niedergelassen war ging Hal im Jahre 2005 nach Singapor wo er seit zwei Jahren eine Praxis als Zahnarzt betreibt.


Aufgewachsen in New Jersey, studierte Hal an der Universität von Kalifornien in Santa Barbara. Nach vier Jahren in denen er als Bauleiter tätig war studierte er an der Universität von Washington Zahnheilkunde und beschloss sein Studium im Jahre 1993.


Seit Hal nach Singapor umgezogen ist war es ihm immer häufiger möglich am Angkor Children's Hospital zu arbeiten wo er im Jahre 2004 als freiwilliger Helfer als Zahnarzt tätig wurde.


Hal hat auch für die Lake Clinic seine Dienste angeboten.







Judy Larkin, MSW, LCSW wurde vor kurzem als zusätzliches Fakultätsmitglied an der Virginia Commonwealth University School of Social Work als Beraterin für Studenten im MSW Programm tätig.


Zusätzlich dazu war sie in den vergangenen sieben Jahren als freiwillige mitarbeiterin und Beraterin im Women's Committee for Refugee Women and Children, aktiv und bereits mehrmals eine freiwillige Helferin im Angkor Hospital for Children in Siem Reap in Kambodscha.


Nach den Anschlägen auf das World Trade Center in New York arbeitete während zwei Jahren in der Nachbarschaftshilfe als Koordinatorin und in der Traumabewältigung.


Judy hatte als lizensierte Therapeutin ihre eigene private Praxis und diente in einer Herberge als Direktorin für klinische Sozialarbeitsdienste wo sie zusammen mit gefährdeten Jugendlichen und deren Familien arbeitete. Vor ihrer Tätigkeit als klinische Therapeutin war sie Gemeideplanerin und Organisatorin in Harlem, NY. Sie arbeitete sowohl mit amerikanischen Indianern in Arizona wie auch mit Migranten in New Jersey. Ebenfalls in New Jersey war sie Planungsdirektorin für Gesundheitsvorsorge und Sozialdienste in der Stadt Hoboken, NJ, nachdem es in dieser Gemeinde Aufruhr und Unruhen gegeben hatte.


Als Beraterin der örtlichen, regionalen und bundesstaatlichen Behörden half sie in der Abfassung von Gesetzesvorlagen und arbeitete an Programmen gegen Drogenmissbrauch, Vergewaltigung und zur Verbesserung der allgemeinen Wohnungssituation, Gesundheitsdienst und zur Förderung der psychischen Gesundheit der Bevölkerung.



Jon Morgan ist Begründer und Executive Direktor der Lake Clinic Kambodscha.


In der Zeit von 1998 bis 2007 war Jon der erste Executive Direktor des Angkor Hospital for Children, in Siem Reap, Kambodscha. Das AHC wurde am 14. Januar 1999 eröffnet und wurde zum Beispiel für erschwingliche und tragbare Gesundheitsvorsorge in Entwicklungsländern. Heute betreut das AHC über 100.000 Patienten jährlich.


Jon kam im Jahre 1994 zum ersten mal nach Kambodscha und wurde zum Mitbegründer einer lokalen kambodschanischen NGO die es sich zur Aufgabe machte Entwicklungshilfe für die Menschen in den Provinzen Siem Reap, Takeo und Kompot zu leisten. Im Jahre 1998 ging diese NGO über in die Hände von lokalen Mitarbeitern und Jon schloss sich dem japanischen Fotografen Kenro Izu an um die AHC zu gründen.


Nachdem er acht Jahre lang das AHC geleitet hatte verliess er diese Aufgabe um die Lake Clinic zu gründen. Er ist überzeugt das jetzt der richtige Moment gekommen ist um aufbauend auf den enormen Erfolg des AHC auch einigen der ärmsten Menschen Kambodschas eine erste, grundlegende medizinische Versorgung zu bringen: Den Menschen am Tonle Sap See.



Dr. Ngoun Pheaktra, M.D. ist medizinischer Direktor am Angkor Hospital for Children in Siem Reap.


Geboren und aufgewachsen ist er in Kambodscha. Seine Schul- und Studienjahre hat er in Kamboscha und Thailand verbracht und mit dem Doktortitel in Allgemeinmedizin der Universität von Phnom Penh 1997 und anschliessend mit einer Spezialisierung in Kinderheilkunde an der Universität von Chulalongkorn in Thailand abgeschlossen.


Als Unterarzt für Kinderheilkunde kam Dr. Pheaktra im Jahre 1999 an das AHC. Im Jahre 2001 wurde er zum Oberarzt der Kinderheilkunde und im Jahre 2002 Leiter der Notfallabteilung und schliesslich im Jahre 2004 zum medizinischen Direktor ernannt.



Michael Owen ist Mitbegründer und Leiter von Baystrategy, LLC, Management Beratungsfirma mit Sitz in Los Angeles. Spezialisiert auf befristete Beratungs-leistungen stellt die Firma Interims Manager, strategische Planung und "debt and equity fundraising" in den U.S.A. und in der Europäischen Union.


Darüber hinaus stellt Baystrategy auch allgemeine und technische Projektmanagementservices.


Gegenwärtig befindet sich Michael als non-executive Direktor bei Premier Mission Group Ltd,, einer in London ansässigen Gesellschaft zur Markenentwicklung und Gestaltung. Er berät diese Firma auf dem Feld strategische Planung und Allianzen. Michael ist Mitglied in Beratungsauschüssen verschiedener Gesellschaften aus Grossbritannien und den U.S.A. und Mitbegründer des WHS Funds, einer Non-profit Venture Capital Fund Gesellschaft mit Sitz in Kambodscha.


Professor Dr. Walter Patrick, M.D., PhD war als leitender Arzt in verschiedenen asiatischen Ländern tätig. Er gilt als berühmter und anerkannter Lehrer im medizinischer Bereich und auf dem Gebiet des öffentlichen Gesundheitsdienstes und hat als Gastprofessor an zehn Universitäten in Asien mitgewirkt. Gegenwärtig leitet er das Programm für Weltgesundheit und Medizin an der John A. Burns Universität von Hawaii. Hier traf er auf Jon Morgan, den Gründer und Direktor der TLC und war sein Mentor und Berater.


Professor Patrick dient dem angesehenen Asia Pacific Academic Consortium of Public Health als Generalsekretär welches aus einem Kreis mit 60 Mitgliedern aus 20 Ländern, verteilt über den pazifischen Raum besteht. Dieser Raum reicht von Kasachstan bis in die U.S.A. und von Japan bis nach Australien.


Er diente als Berater Organisationen wie WHO. UNICEF und zahlreichen NGO's als Berater auf dem Gebiete Grundlagenmedizin, Überlebenshilfe für Kinder und Themen der geschlechtlichen Gleich-berechtigung im Gesundheitswesen in Asien. Seine Tätigkeit hat in vielen benachteiligen Gemeinde-verbänden zur Verbesserung der Gesundheitsvorsorge beigetragen.



Prak Manila is currently Nursing Education Coordinator at Angkor Hospital for Children in Siem Reap, where she has been employed in various nursing roles since February 1999.


A native of Cambodia, Manila graduated from the Nursing School, Battambang in 1989 and served a two year internship in the maternity and pediatric department of Siem Reap Provincial Hospital (1990 to 1991). Subsequently, Manila served for over seven years as a pediatric nurse and birth spacing counselor at the Siem Reap Health Center from 1992 to 1999.



Dr. Sar Vuthy, M.D. is currently serving as the chief surgeon and vice medical director at Angkor Hospital for Children in Siem Reap.


A native of Cambodia, Vuthy graduated from the University of Health Sciences, Phnom Penh in 1994 and was a resident pediatrician and obstetric gynecologist at the Calmette & National Pediatric Hospitals, Phnom Penh from 1993 to 1994.


Following two years in general medicine in the Siem Reap and Kra Lanh Referral Hospitals, he began training as a surgeon in 1995 at Siem Reap Provincial Hospital, joining the staff of AHC as a trainee pediatric surgeon in 1998. In 1999, Vuthy was appointed as a surgeon at AHC, becoming chief surgeon in 2003.



Kaoru Sato is an IT logistics specialist with over fifteen years’ experience of financial and operational management in the banking, software and entertainment sectors. Since moving to Cambodia in March 2007, she has been working as a full-time volunteer at the Angkor Hospital for Children in Siem Reap, where she has been streamlining budgeting and administrative procedures.


Prior to this, Kaoru worked for Morgan Stanley in Tokyo for nine years, where she worked in risk management, equity options trading support and latterly as IT logistics manager. From 1997 to 1998, Kaoru was finance and operations manager of the Japanese subsidiary of web imaging solutions provider, Live Picture Corp.


After gaining a degree in Sociology at the State University of NY, Kaoru worked in New York City for five years – initially in financial operations for Dai-Ichi Kangyo Bank (1991-1993), and subsequently as coordinator of international operations for MTV Networks(1993-1995).



Mr. Som Sophal is currently the Director of Nursing at the Angkor Hospital for Children. He is one of the first nurses hired at AHC in 1998, and quickly advanced into a management position. Sophal is also the first nurse to actually be selected to represent The Cambodian Nursing Association at an international conference.


A native of Siem Reap Province, Sophal prior to working at AHC was the Supervisor for the Provincial Hansen's Disease Department, and prior to that worked as the Information Officer of the Siem Reap Provincial Health Department from 1994 to 1996. He has continued his education; recently receiving his Bachelor's degree in Business Administration.



Tep Navy is currently assistant director of nursing and coordinator of clinical training at Angkor Hospital for Children in Siem Reap, where he has been employed in various nursing roles since February 1999.


Navy graduated from the Nursing School, Battambang in 1995 and served as a nurse in the Sothnikum District Hospital until 1998, when he was appointed deputy director of Sothnikum Health Center. Navy has also studied in Thailand and the Philippines and holds a bachelor’s degree in business administration from the Build Bright University in Siem Reap, Cambodia.